UA-49287693-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Kurzzeitkennzeichen
 

Diese 5-Tagekennzeichen können Sie für Probefahrten und Überführungen von verschiedenen Fahrzeugen (PKW, LKW, Motorrad, Anhänger, usw.) benutzen.


Folgende Unterlagen werden dazu benötigt

  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) - auch bei uns erhältlich
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Zulassungsbescheiningung Teil I ODER Teil II
  • TÜV/DEKRA Prüfbericht (falls das Fahrzeug keine aktuelle HU besitzt, so wird zwar ein Kurzzeitkennzeichen
    erteilt, jedoch NUR für die Fahrt in die nächste Werkstatt bzw. TÜV/DEKRA Stelle
  • Formular für die Beantragung von Kurzzeitkennzeichen
  • bei Firmen: Gewerbeanmeldung bzw Handelsregisterauszug 

 
klicken Sie hier, um zu erfahren, wie hoch die Behördengebühren sind

Wir bieten unseren Kunden zwei Optionen an
Option A: Komplettpaket inkl. Versicherung, inkl. Schilder und inkl. Behördengebühren

Option B: Paket inkl. Schilder und inkl. Behördengebühren - Versicherung holen Sie

Wichtig !

Alle Unterlagen sind in Original einzureichen, da sonst die Zulassungsstelle keine Kurzzeitkennzeichen erteilt.
Bei Abholung Ihrer Unterlagen erhalten Sie selbstverständlich eine Aushändigungsbestätigung, wo
im einzelnen aufgelistet sein wird, welche Unterlagen Sie uns ausgehändigt haben.

 

Hier können Sie direkt eine Anfrage an uns schicken